Im Oktober 2002 hat Carsten Müller nach viel Arbeit unsere erste Webseite präsentiert. Seit April 2005 wird unsere Seite von mir bearbeitet und gepflegt. Vieles hat sich geändert, wurde angepasst oder ergänzt. Das grundlegende, erste Erscheinungsbild, sprich die Startseite und die Struktur der Seite ist jedoch bis heute gleichgeblieben.
Das dies nicht mehr zweitgemäß ist und den heutigen Wünschen entspricht, war mir schon lange bewusst.
Auf der letzten Jahreshauptversammlung wurde zwar schon angekündigt, dass eine neue Webseite in Arbeit sei, tatsächlich konnte ich aber erst Ende letzten Jahres mit den Überlegungen und der Neukonzeptionierung beginnen, nachdem Inhalt und Zweck der neuen Webseite diskutiert wurden.

Es war klar, dass ein modernes Content Management System (CMS), eine Software zur gemeinschaftlichen Erstellung, Bearbeitung und Organisation von Inhalten die Basis unserer neuen Seite bilden sollte. Damit würde vieles leichter und ein Großteil der detaillierten HTML-Programmierung könnte entfallen. Nach vielen Recherchen entschied ich mich dann für den quasi Marktführer „WordPress“.
Auch sollte das neue Design „responsiv“ sein, also ein „reagierendes“ Design sein, welches sich den heutigen Ausgabemedien, wie PC, Tablet oder Smartphone automatisch anpasst. (Genug jetzt zum technischen Hintergrund.)

Nach einer gewissen Einarbeitungszeit, konnte ich Horst, Willy und Kerstin im März meine Überlegungen und meinen ersten Ansatz präsentieren. Ab diesem Zeitpunkt konnte dann mit der Detailarbeit und der Übernahme der Daten aus dem Altsystem begonnen werden. Die Sitemap wurde neu strukturiert und die Menüpunkte neu zusammengefasst.
Die Webseite ist in fünf Bereiche unterteilt:
Den Kopf mit Logo und Navigationsmenü, einen Bereich, in dem wechselnd Bilder eingeblendet werden, dann der eigentliche Seiteninhalt, noch einen Fußbereich mit vier Spalten für Infos und schließlich ein weitere Menüzeile.
Ich denke, die Seite ist selbsterklärend und ihr werdet euch schnell zurechtfinden. Bleibt noch zu erwähnen, dass unser passwortgeschützter Mitgliederbereich sich nun über drei separate Seiten erstreckt. Auch gibt es wieder ein Gästebuch. Die alten Gästebucheinträge konnten gesichert werden und ihr könnt sie im Archiv nachlesen.

Solltet ihr Fragen oder Anmerkungen haben, auf Fehler oder fehlerhafte Links stoßen, meldet euch bitte.

Viel Spaß beim Erkunden und Stöbern…

johannes

Unsere neue Webseite geht an den Start !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.